Chronos und Kairos 2018/19Chronos und Kairos 2018/19Chronos und Kairos 2018/19

Chronos und Kairos - Im Wandel der Zeit

Die Welt will nicht still stehen. Gut so. Doch sie scheint sich gleichzeitig zu beschleunigen. Verlässlich und sicher Geglaubtes ändert sich rasant.

Zwischen den Jahren wollen wir inne halten, uns entschleunigen und den Blick für Entwicklungen und die großen Linien schärfen. In den Weiten Sibiriens am mystischen Baikal nehmen wir eine Auszeit vom Alltag.  

Während wir die Region, Kultur und Natur erkunden, lassen wir bei dieser deutsch-russischen Jugendbegegnung das vergangene Jahr gemeinsam Revue passieren. Was ist in den letzten 12 Monaten in Deutschland, Russland und der Welt passiert? An welche Momente erinnere ich mich? Natürlich wollen wir viele unvergessliche Momente in Sibirien hinzufügen.  

In der Transsibirischen Eisenbahn, bei Tagestouren durch eisige Landschaften, einer Silvesterparty fernab der Partyzentren und beim gemeinsamen Kochen, bei persönlichen Gesprächen am Ofenfeuer oder bei einem Banjabesuch kommt das Miteinander und der Spaß nicht zu kurz. Wir erleben den Zauber des Baikals und Burjatiens. Einen Winter in Sibirien! Im Wandel der Zeit.

 

*****
Das Anmeldeverfahren ist abgeschlossen. Wir freuen uns über das rege Interessen und sichten gerade die Bewerbungen. Teilnahmebestätigungen werden voraussichtlich am 20. November verschickt.

Fotos
© Eugene Esin, Jannik Weigelt und MitOst Hamburg e.V.

Weitere Informationen und Kontakt
Claus und Hinnack

Häufige Fragen
Chronos und Kairos_FAQ (pdf)

Wissenswertes

... über die Stadt Ulan-Ude

… über Russland bei der bdp (Bundeszentrale für politisch Bildung) und dekoder (Russland entschlüsseln)

... über den Baikalsee

... über die Transsibirische Eisenbahn

Impressionen

So war der Winter in Sibirien 2017/18 (russisch)

Chronos und Kairos 2017/18 in Bildern

Das kleine Video vom letzten Jahr findest Du hier...

Unsere Förderer und Partner

Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch

Interra (russisch)