Chronos und Kairos 2018/19Chronos und Kairos 2018/19Chronos und Kairos 2018/19

Chronos und Kairos - Im Wandel der Zeit

Die Welt will nicht still stehen. Gut so. Doch sie scheint sich gleichzeitig zu beschleunigen. Verlässlich und sicher Geglaubtes ändert sich rasant.

Zwischen den Jahren wollen wir inne halten, uns entschleunigen und den Blick für Entwicklungen und die großen Linien schärfen. In den Weiten Sibiriens am mystischen Baikal nehmen wir eine Auszeit vom Alltag.  

Während wir die Region, Kultur und Natur erkunden, lassen wir bei dieser deutsch-russischen Jugendbegegnung das vergangene Jahr gemeinsam Revue passieren. Was ist in den letzten 12 Monaten in Deutschland, Russland und der Welt passiert? An welche Momente erinnere ich mich? Natürlich wollen wir viele unvergessliche Momente in Sibirien hinzufügen.  

In der Transsibirischen Eisenbahn, bei Tagestouren durch eisige Landschaften, einer Silvesterparty fernab der Partyzentren und beim gemeinsamen Kochen, bei persönlichen Gesprächen am Ofenfeuer oder bei einem Banjabesuch kommt das Miteinander und der Spaß nicht zu kurz. Wir erleben den Zauber des Baikals und Burjatiens. Einen Winter in Sibirien! Im Wandel der Zeit.

Zeitraum
26. Dezember 2018 - 09. Januar 2019

Was Dich erwartet
Von Berlin über Moskau flliegen wir nach Krasnojarsk und lernen die Teilnehmenden aus Russland kennen. Mit der Transsibirischen Eisenbahn fahren wir in die Hauptstadt und das kulturelle Zentrum der russischen Teilrepublik Burjatien nach Ulan-Ude.

Am Baikal feiern wir Silvester, unternehmen Tagestouren und lassen uns verzaubern. Wir schlafen in einfachen Hütten ud Hostels und kochen in der Regel selbst.

Zum russischen Weihnachtsfest kehren wir nach Ulan-Ude zurück, wo wir das Programm abschließen. Die Bahn bringt uns schließlich wieder nach Krasnojarsk bevor es zurück nach Deutschland geht.

Jeder Tag wird anders. Du beteiligst Dich bei den anfallenden Aufgaben wie bspw. Feuer machen, kochen, dem Programm oder dem Erstellen einer Tagesdokumentation.

Teilnehmen kannst Du, wenn Du ...
... zwischen 16 und 26 Jahren alt bist.
... auf häuslichen Luxus verzichten kannst und Dich auf ein naturnahes Leben freust.
... bereit für neue Einblicke, Ausblicke und Perspektiven bist.
... Lust hast, Dich am Gruppenleben zu beteiligen, auch körperlich anstrengende Herausforderungen zu meistern, und Dich in das Projekt einzubringen.

Teilnehmen kannst Du auch, wenn Du ...
... kein Russisch sprichst. Grundlegende Kenntnisse in Englisch sind hilfreich.
... kein „Profi-Outdoor-Equipment“ hast. Wir sind Dir gerne behilflich und besprechen alles Nötige im Vorfeld mit Dir.

Teilnahmebeitrag und Leistungen
Eine Förderung durch die Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch ist beantragt. Dein Eigenanteil beträgt 440,- Euro. Darin enthalten sind Unterkunft (Mehrbettzimmer), Verpflegung, An- und Rückreise von Hamburg über Berlin und Moskau nach Krasnojarsk, örtliche Transfers (Busse, Transsibirische Eisenbahn u.a.) sowie alle Kosten für das Programm und Visum, wenn Du es über uns fristgerecht beantragst. Wir schließen darüber hinaus eine Kranken-, Unfall-, Haftpflicht- und Rechtschutzversicherung für Dich ab.

Anmeldeschluss
18. November 2018

Neugierig?
Wir auch - auf DICH!

 

Fotos
© Eugene Esin, Jannik Weigelt und MitOst Hamburg e.V.

Weitere Informationen und Kontakt
Claus und Hinnack

Häufige Fragen
Chronos und Kairos_FAQ (pdf)

Anmeldung und Teilnahmebedingungen

Anmeldung (pdf)  Teilnahmebedingungen (pdf)

Zum Ausfüllen benötigst Du den kostenlosen Adobe Reader

Wissenswertes

... über die Stadt Ulan-Ude

… über Russland bei der bdp (Bundeszentrale für politisch Bildung) und dekoder (Russland entschlüsseln)

... über den Baikalsee

... über die Transsibirische Eisenbahn

Impressionen

So war der Winter in Sibirien 2017/18 (russisch)

Chronos und Kairos 2017/18 in Bildern

Das kleine Video vom letzten Jahr findest Du hier...

Unsere Förderer und Partner

Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch

Interra (russisch)